Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 ALLGEMEINES


(1) Paperless GmbH, Landgutweg 2, D-28355 Bremen, (im folgenden „der Anbieter“ genannt) bietet auf der Webseite Online-Webinare, eBooks, Workshops und Coachings in Form einer Dienstleistung an. Diese Dienstleistungen werden auf unserer Website für Verbraucher zum Kauf über das Internet angeboten. Dem Verbraucher werden auch eBooks im .pdf-Format auf unserer Website zum Kauf über das Internet angeboten.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(2) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen dem Anbieter und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(3) Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widerspricht der Anbieter hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung des Anbieters.

(4) Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.


§2 ZUSTANDEKOMMEN EINES VERTRAGES

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen von elektronischen Produkten über unsere Webseite https://www.paperless-coach.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt ein Vertrag mit der Paperless GmbH zustande. Die Online Zahlungsabwicklung nimmt treuhänderisch unser Partner elopay GmbH, Joachimsthalerstraße 21,10719 Berlin, Deutschland oder digistore24.com entgegen.

(3) Bei Eingang einer Bestellung gelten folgende Regelungen:

Der Verbraucher geht einen bindenden Vertrag ein, indem er die vorgesehene Bestellprozedur bei elopage.com erfolgreich durchläuft.


Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Weiter zur Buchung“

3) Anschließend bestätigen durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ auf unserer Artikelseite.

4) Prüfung der Angaben im Warenkorb

5) Auswahl der gewünschten Bezahloption

6) Eingabe der Anmeldungsdaten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Land).

7) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten

8) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kaufen“

Der Verbraucher hat nach Kontrolle seiner Angaben und vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung folgende Möglichkeiten:

a) mit der „Zurück“-Taste in dem von ihm verwendeten Internet-Browser wieder zu der Internet-Seite gelangen, auf der seine Angaben erfasst werden, und Eingabefehler berichtigen und danach den Bestellvorgang fortsetzen oder

b) durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.


§3 PREISE, ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

(1) Die angegebenen Preise sind wahlweise inkl. oder exkl. gesetzliche Mehrwert-/Umsatzsteuer.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Paypal, Kreditkartenzahlung mit Master- oder Visacard, elektronisches Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung oder Überweisung.


§4 LIEFERUNG

(1) Sämtliche Produkte werden (sofern nicht anders angegeben) als Dienstleistung angeboten und nach terminlicher Absprache mit dem Verbraucher durchgeführt.

(2) Beim Kauf eines Online-Produkts bekommt der Verbraucher nach dem tatsächlichen Zahlungseingang bei elopage.com eine E-Mail mit weiteren Detailinformationen zum Produkt als Download.

(3) Es erfolgt Keine physische Auslieferung, da sich bei unseren Produkten um Dienstleistungen handelt.


§5 NUTZUNGSLIZENZ

(1) Der Verbraucher erhält zu jedem vom Anbieter erworbenen Produkt eine einfache und nicht übertragbare Nutzungslizenz. Diese Lizenz erlaubt dem Lizenznehmer die uneingeschränkte Nutzung zum persönlichen und alleinigen Gebrauch.

(2) Die einfache Nutzungslizenz umfasst die Erlaubnis, eine Kopie des erworbenen Produkts zu Sicherungszwecken auf seinem Computer bzw. Lesegerät abzuspeichern und/oder auszudrucken. Jede weitere Kopie oder andere Art der Vervielfältigung wird dem Verbraucher durch das geltende deutsche Urheberrecht untersagt.

(3) Bei einem Donwload-Produkt wie z.B. einem eBook, erhält jeder Download eine eindeutig automatisch generierte Download-Seriennummer, womit die .pdf oben links gestempelt wird. Jede Verbreitung, Vervielfältigung oder gewerbsmäßige Nutzung der Dateien oder Teilen davon ist nicht gestattet. Es ist ausdrücklich verboten, eine Datei oder Teile davon in irgendeiner Weise zu verändern oder zu bearbeiten und in irgendeiner Weise Dritten privat oder kommerziell weiter zu veräußern oder zur Verfügung zu stellen. Das gilt auch für das Einstellen auf Internetseiten, in Internetforen und Blogs.

(4) Der Anbieter behält das Recht, die Versionen zu aktualisieren. Diese Updates unterliegen dem gleichen Nutzungsrecht wie die ursprünglich gekaufte Version des Produkts.

(5) Das Copyright sowie alle Urheberrechte an den über www.paperless.gmbhangebotenen Dateien und die Webseiten von www.paperless.gmbh liegen bei dem Anbieter. Verletzungen der Nutzungsbedingungen und des Urheberrechts werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.


§6 HAFTUNGSAUSSCHLUSS

(1) Der Anbieter haftet nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Website.

(2) Die Angebote des Anbieters auf der Website sind freibleibend. Damit ist der Anbieter im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern der Anbieter die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.

(3) Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche bereitgestellten Informationen in dem Online-Kurs, auf der Website und in den dazugehörigen E-Mail-Newslettern ohne Gewähr für deren Aktualität, Rechtsgültigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen erfolgen. Bei diesen Informationen handelt es sich nur um allgemeine Hinweise, die keine individuelle medizinische oder psychologische Beratung ersetzen können. Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter wegen materieller oder ideeller Schäden, die durch die im Zusammenhang mit der Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind somit grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Anbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.


§7 SUPPORT

(1) Fragen zu unseren Dienstleistungen oder einem Online-Produkt selber, zu seiner Funktionsweise oder zum Kaufprozess können Sie uns per eMail an team@paperless.gmbh stellten.

(2) Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter +49 (0) 800 24 – 222 22 zur Verfügung

(3) Weiterführende Fragen zum konkreten Umsetzen der Inhalte einer Dienstleistung oder eines Produkts können in einer separat zu buchenden Einzelberatung geklärt werden.


§8 WIDERRUFSRECHT DES KUNDEN ALS VERBRAUCHER

*********************************************************************

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen, ab dem Tag des Vertragsabschlusses, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verkäufer

Paperless GmbH, Landgutweg 2, 28355 Bremen

Telefonnummer: +49 421 616 999 0

E-Mailadresse: team@paperless.gmbh

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular von Paperless Pioneers im Internet elektronisch ausfüllen und übermitteln.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden Sie unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs von Paperless GmbH erhalten.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, wird Ihnen Paperless GmbH alle Zahlungen, die sie von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei Paperless GmbH eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Paperless GmbH dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Bestellung eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung

*********************************************************************


§9 GEWÄHRLEISTUNG

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.


§10 VERTRAGSSPRACHE

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.


§11 ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Für alle Lieferungen wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Bremen vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


§12 WIRKSAMKEIT

Sollten einzelne Passagen der AGB nach geltendem Recht ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, so bleibt die Gültigkeit aller anderen Passagen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten jeweils die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Stand der AGB, Januar 2018