Mein Erfahrungsbericht als Teilnehmer der PPC01

Mein Erfahrungsbericht als Teilnehmer der PPC01

„Wir haben sogar Teilnehmer aus Magdeburg hier“, so hat es André in seiner Eröffnung der ersten Paperless Pioneers Conference gesagt. Damit meinte er wohl mich. Und da ich einer der Teilnehmer mit weitesten Anreise war, hat er mich direkt gebeten einen kleinen Bericht zu schreiben, warum ich den weiten Weg zur PPC01 in Düsseldorf auf mich nehme und wie es mir gefallen hat.

Zunächst möchte ich mich gerne kurz vorstellen und beschreiben, wie ich in diese Community gerutscht bin. Ich arbeite selber schon eine Zeit mit Evernote, hab wie so viele andere auf der Konferenz auch mit Evernote angefangen, bin dann aber relativ schnell (vorerst) wieder ausgestiegen, weil es nicht ordentlich in meinem Arbeitsablauf integriert war. Ich gehöre auch zu den Menschen, die in den Benachrichtigungen im Mailprogramm die Anzahl der offenen Mails ausblendet, da sie regelmäßig vierstellige Zahlen enthielt. Ich habe dann angefangen für mich das Projekt „Inbox Zero“, also einen Posteingang der regelmäßig komplett leer ist, umzusetzen. Dazu habe ich alle gelesenen und nicht markierten Mails direkt nach Evernote verschoben.

Gut mein Email-Posteingang war nun regelmäßig leer, dafür hatte ich die Unordnung nach Evernote verschoben. Ich habe dann mit einfachen Scripten regelmäßige Mail automatisch in entsprechende Notizbücher transferiert und mit Tags versehen. Schnell ist mir aufgefallen, dass es nicht viel Spaß macht für jede neue Regel wieder die Scripte anzupassen, sondern ich wollte einen bequemeren Weg haben, mir diese Regeln zu definieren. Außerdem wurde mir klar, dass vielleicht auch andere Personen ähnliche Interessen haben und so ist die Grundidee zu filterize.net entstanden. Ein Evernote Automatisierungtool mit dem man mit einfachen Regeln seine Notizen automatisch organisieren kann. Vor kurzem habe ich dann ein Youtube-Video von Enrico gesehen, worauf ich ihm in einer kurzen Mail beschrieben habe was filterize so macht und ob er daran Interesse hat. Am gleichen Tag haben wir dann noch drei Stunden telefoniert und er hat mich gefragt ob ich nicht vielleicht zur Paperless Pioneers Conference mit kommen will, weil dort all die Leute sind, die versuchen ihr Büro papierlos zu bekommen und dabei immer automatische Unterstützung mögen. Und so bin ich dann relativ kurzfristig in die Community und zur Konferenz gekommen.

Was hatte ich für Erwartungen an die Konferenz?

Nun ja, ich hab mit Enrico ein paar mal telefoniert und viel geschrieben, auch habe ich den „Papierlos mit System“-Kurs von André begonnen. Mein Hauptziel war also die Leute, die ich bisher nur aus dem Internet kannte mal im realen Leben zu sehen und besser kennen zu lernen. Außerdem waren eine Reihe von interessanten Vorträgen angekündigt, bei denen man meistens viel lernen kann.
IMG_4538

Nun zu meiner Einschätzung zur Konferenz. Nach etwas längerer Anreise aus Magdeburg kam ich relativ zum Konferenzbeginn, sehr früh dort an. Das gab mir die Gelegenheit bereits vor der Konferenz Enrico und André persönlich kennen zu lernen. Es freut mich natürlich riesig, dass filterize dann sogar zu einem Schwerpunkt des ersten Vortrages wurde. Bei den Vorträge habe ich ein gutes Gefühl dafür bekommen, wie auch andere Leute sich mit diesen Themen beschäftigen und damit umgehen. Die vorgestellten Produkte, Lösungen und Umsetzungen sprachen allesamt unterschiedliche Zielgruppen an, so dass jeder für sich interessante Aspekte und Anregungen mitnehmen konnte. Ich zum Beispiel finde fileee für den privaten Einsatz ziemlich interessant, während ich Evernote bereits nutze und FoxDox eher für Dokumentverteilung in größeren Unternehmen sehe. Außerdem hatte ich die Möglichkeit viele nette Menschen kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen. Zur Location und zum Catering, wie auch zum Rest der Konferenz, lässt sich nur sagen: „Ein Lob an die Organisatoren und danke, dass ich dabei sein durfte!“. Ich hoffe, dass ich auch nächstes Jahr zur PPC02 wieder mit dabei sein kann. Und falls euch die kleine Besonderheit aufgefallen ist, fragt doch mal André, warum die Konferenz 17:09 begonnen hat. Er freut sich immer wenn jemand etwas anderes als einen Tippfehler vermutet 🙂

Euer Pascal

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

PPC04 | Köln

Ticket sichern!

ON AIR

Wir empfehlen

FastBill



Bewertungen

Erfahrungen & Bewertungen zu André Nünninghoff
Paperless GmbH, Landgutweg 2, 28355 Bremen, Deutschland
| fon: +49 800 / 24 222 22 | email: team@paperless.gmbh