Wer hat über uns gesprochen?

Willkommen auf der Media & PR Infoseite der Paperless GmbH.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über unser Team und unsere angebotenen Produkte / Leistungen. 

VERÖFFENTLICHUNGEN

(GASTARTIKEL / ERWÄHNUNGEN)


Ab Minute 11:00

Warum wir vom papierlosen Büro noch weit entfernt sind.

Das papierlose Büro – minimaler finanzieller Aufwand für eine große Arbeitserleichterung

Was vor wenigen Jahren noch undenkbar schien, ist heute - Dank des Internets - in vielen Unternehmen und privaten Büros schon Alltag. 

In dem Kurs der Volkshochschule Duisburg auf der Steinsche Gasse 26 am Samstag, 3. November, von 10 bis 15 Uhr zeigt André Nünninghoff, Coach und Gründer der Paperless Pioneers, Unternehmen und Privatpersonen, wie der Einstieg in die papierlose Welt mit minimalem finanziellem Aufwand gelingt....

FOCUS NWMI-FFW/Stadt Duisburg

Mobiles Arbeiten ist mir sehr wichtig. Auch wenn ich selber diametral dem zu finden ist, was einen digitalen Nomaden ausmacht, mag ich den Lifestyle und den Gedanken dahinter. Ich möchte unternehmerisch auch mit möglichst leichtem Gepäck unterwegs sein. Zum einen „mindsettechnisch“, aber auch im wahrsten Sinne des Wortes. Deswegen liebe ich den Gedanken, dass ich alle eine Daten immer bei mir habe. Aber natürlich stellen sich auch ein paar Fragen im alltäglichen „Geschäft“ mit eben diesen Daten. Und darauf hat André ein paar schlaue Ideen und Tipps.

Ist ein papierloses Büro der ersehnte Ausweg aus dem Aktenchaos in deinem Büro? Nun, das kommt auf die Erwartungen an, die du an ein digitales Büro stellst. Den erreichten Einsparungen an Arbeitsaufwand, Portokosten und Regalfläche stehen Mehraufwand im Büro beim Digitalisieren und Aktualisieren gegenüber, sowie gesetzliche Regelungen zum Datenschutz. Ob sich ein papierloses Büro dennoch lohnt, beleuchten wir im Folgenden.

Mein komplettes Büro passt mittlerweile in einen mittelgroßen Rucksack. Und da ist alles drin: MacBook, Mikrofon, Stative, Kabel, Kindle, Powerbar und natürlich auch meine gesamte Ablage: meine externe Festplatte und im Browser Evernote und Co. Damit kann nix schief gehen und ich bin an jedem Schreibtisch dieser Welt daheim. Das alles ist nur möglich, weil ich nahezu vollständig papierlos unterwegs bin. Angefixt haben mir meine Erfahrungen mit erfolgreichen digitalen Nomaden wie Tim Chimoy, 

Ein papierloses Büro – geht das überhaupt. Mein heutiger Interviewpartner André Nünninghoff behauptet ja und er hat auch gute Gründe mitgebracht. Gemeinsam plaudern wir darüber welche Vor- bzw. Nachteile ein papierloses Büro hat, welche Rolle Evernote dabei spielt und worauf du beim Umstieg auf ein papierloses Büro achten musst. Hör unbedingt rein, es lohnt sich!



Andre Nünninghoff hat sich als Paperless Coach einen Namen gemacht. Er betreibt die Community Paperless Pioneers und berät Firmen und Unternehmer dabei, durch eine verbesserte Kommunikation im Büro wieder mehr Zeit zu gewinnen. Was dabei wichtig ist, wie sein Werdegang aussah und welchen Tipp er für die elopage-Nutzer hat, das erfahrt ihr in der neuen Episode. Hört rein!

digitalenomadenpodcast.de

André Nünninghoff ist 32 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder. Er hat seinen sicheren Job an den Nagel gehangen und ist nun Paperless Coach. André hilft nun Unternehmen wie auch Privatpersonen zu einem papierlosem Büro. Außerdem ist er Mitbegründer der Community Paperless Pioneers und der Paperless Pioneers Conference.

Welche Vorteile hat eigentlich ein papierloses Büro und mit welchen Tools kannst auch du dem Papierstau entkommen? Diese und einige weitere Fragen haben wir André Nünninghoff, dem Gründer von Paperless Pioneers, gestellt, der uns in einem – natürlich papierlos geführten – Interview Rede und Antwort stand. 

Seit kurzem sind wir mit FastBill offizieller Community Partner von den Paperless Pioneers. Für unseren Blog haben wir André Nünninghoff, den Gründer der Paperless Pioneers interviewt. Hier gewährt André Einblicke in seinen eigenen Workflow, gibt Tipps und nennt Stolpersteine für das papierlose Büro und blickt thematisch über den Tellerrand, wenn er über Community Building und die Vermarktung der Paperless Pioneers spricht.

Als ich im Dezember 2014 eine 3-teilige Artikelserie über das papierlose Büro auf meinem Blog iButler.me veröffentlichte, war ich nicht auf das vorbereitet, was danach passierte.

Als ich auf den unscheinbaren „Veröffentlichen“- Button in meinem CMS klickte, war ich auf die ersten Kommentare sehr gespannt. Schließlich war ich stolz auf meine Leistung und hoffte natürlich auf eine Rückmeldung durch interessierte Leser. Zu meiner großen Freude erhielt ich eMails und Kommentare im Blog.



Der gebürtige Duisburger und Autor des E-Books „Wie dein papierloses Büro mit Evernote wahr wird…„ hat große Ziele und dem Papier im Büro den Kampf angesagt. In der Paperless Pioneers Community können sich Gleichgesinnte austauschen und gegenseitig dabei unterstützen, ihre Arbeitsabläufe ins digitale Zeitalter zu transportieren. Durch Webinare und Beratungen rund um das papierlose Büro können sich auch Neulinge schnell von den Vorteilen überzeugen und von Rabatten bei zahlreichen Anbietern profitieren.